Deeper Thoughts

A New Era...Join Us & be a part of it
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin\m/Forumsregeln
Ähnliche Themen
As time goes by



More Cool Stuff At POQbum.com

Paramore


MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com

SCRAPER
Heartless Without you
DJ REZO
Alternative Radio
Slow Pulse
The Wasteland
The Wasteland

Austausch | 
 

 "settings.cfg" FAQ

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: "settings.cfg" FAQ   Do Sep 03, 2009 5:29 am

...settings.cfg faq...


hier hab ich mal zusammengefasst, was die einzelnen befehle der "settings.cfg" datei tun.

hinweis: einige settings werden nicht supported (mit *davor). wenn diese geändert werden, kann es u.U. zu problemen kommen.
alle änderungen in der "settings.cfg" geschehen also auf eigene gefahr!
also am besten die datei vorher kopieren und sichern.



•*AUTOSAVEDELAY :
[ 0 ... n ] entspicht der verzögerung in millisekunden, die gewartet wird, bis der spielstand gespeichert wird. standard = 180. achtung, möglichst nicht verändern! (wird nicht mehr verwendet!)

•AUTOSAVE :
[ 0 | 1 ] kampagne autosave an (1) bzw. aus (0).

•AUTOTRACKENEMY :
[ 0 | 1 ] entspricht optionseinstellung maus: gegner folgen bei kampfcursor / mouse-over. 0 = aus. 1 = ein (standard).

•CHAT_ALPHA :
[ 0 - 255 ] transparenz der chat-zeilen. 0 = nicht transparent (standard). 255 = voll transparent (unsichtbar).

•CHAT_DELAY :
[ 1 ... n ] gibt an, wie lange eine chat-zeile angezeigt wird (in sekunden). 8 = standard.

•CHAT_LINES :
[ 0 ... 32 ]: anzahl zeilen, die im mp-chat angezeigt werden. 8 = standard.

•*COMBINE_SLOTS :
[ 0 | 1 ] waffen- und spellslots kombinieren. 0 = standard (kein kombinieren). 1 = kombinieren: wenn waffenslot 1 selektiert ist, wird automatisch auch spellslot 1 selektiert usw.

•*COMPAT_VIDEO :
entspricht konfigurationsmenüpunkt videokompatibilitätsmodus. 0 = aus (standard). 1 = ein.

•DEFAULT_SKILLS :
[ 0 | 1 ] setzt die anfangsskills eines neuen charakters (1 = an, 0 = aus). standard ist 1.

•DETAILLEVEL :
[ 0 | 1 | 2 ] details (einstellbar über optionsmenüpunkt grafikdetails). 0 = gering: keine wasser-animationen,nur punktschatten an figuren, keine objektschatten. 1 = mittel: vereinfachte wasser- und objekt-animationen. 2 = standard (volle details): nur bei einstellung 2 wird z. B. das erdbeben beim zauberspruch meteor dargestellt.

•EXPLOREMAP :
[ 0 | 1 ] entspricht optionsmenüpunkt übersichtskarte erkunden. 0 = schwarze Karte (mit kriegsnebel). 1 = transparenz.

•FONTAA :
[ 0 | 1 ] zeichensatz-kantenglättung. 0 = font antialiasing aus. 1 = font antialiasing ein (standard). aktiviertes font antialiasing sorgt für glattere schriften (auf kosten der erformance).

•FONTFILTER :
[ 0 | 1 ] font filtering. 0 = aus. 1 = ein (standard).

•FORCE_BLACK_SHADOW : [ 0 | 1 ] 0 = normal detaillierte schatten (standard). 1 = erzwinge gering detaillierte schatten (erhöht performance).

•FSAA_FILTER :
[ 0 | 1 ] entspricht optionsmenüpunkt FSSA filter (FSAA = "full-scene anti-aliasing"). 0 = aus (standard). 1 = ein. bei aktiviertem FSAA wird eine "treppchenbildung" bei nah herangezoomten charakteren verhindert - auf kosten von bis zu 20% systemleistung.

•FULLSCREEN :
[ 0 | 1 ] entspricht konfigurationsmenüpunkt vollbild. 0 = fenstermodus. 1 = vollbildmodus (standard). tipp: wenn man die desktopauflösung auf 1024x768 bildpunkte stellt und fenstermodus aktiviert, kann man in vollbild spielen, aber leichter zwischen programmen hin- und herschalten!

•GFX32 :
[ 0 | 1 ] eintspricht konfigurationsmenüpunkt 32-bit-texturen. 0 = 16-bit-texturen (standard). 1 = 32-bit-texturen (besser aussehend, aber auf einigen systemen performancelastiger).

•GFX_LIMIT128 :
[ 0 | 1 ] begrenzter texturspeicher. 0 = normal (unbegrenzt). 1 = begrenzt den texturspeicher auf 128 mb.

•GFXLOADING : [filename.bmp] alternativer ladebildschirm. es muss im \pak-verzeichnis liegen, dateien dürfen mehrmals existieren.


•GFXSTARTUP :
[filename.bmp] alternatives sacred-startbild. es muss im \pak-verzeichnis liegen, dateien dürfen mehrmals existieren.

•LADDER_EXPORT : [ 0 | 1 ] erlaubt den export der spielerdaten in die ladder (1=an, 0=aus).

•LOG :
[ 0 | 1 ] entspricht dem konfigurationsmenüpunkt programmlogdateien verwenden. 0 = deaktiviert die erstellung der logdatei debug.log (standard). 1 = aktiviert die erstellung der debug.log.

•*LOGGING :
[ 0 | 1 ] standard = 0.

•*MINIMAP_ALPHA :
[ 0 = 255 ] entspricht dem optionsmenüpunkt transparenz der minimap. 0 = keine transparenz.

•MUSICVOLUME :
[ 0 - 128 ] entspricht optionsmeüpunkt lautstärke musik; siehe auch VOICEVOLUME. 0 = aus. 100 = standard.

•NETLOG :
[ 0 | 1 ] entspricht dem konfigurationsmenüpunkt programmlogdateien verwenden. 0 = deaktiviert die erstellung der logdatei sacred_network.log (standard). 1 = aktiviert die erstellung der sacred_network.log. achtung, die logdateien können sehr groß werden, nach längerer netzwerkspielzeit auch deutlich über 1 gb!

•NETWORK_CDKEY :
[] = sacred-cd-key.

•NETWORK_CDKEY2 :
[] = underworld-cd-key.

•NETWORK_CDKEY_HIDE :
[ 0 | 1 ] z. b. für internet-cafés o.Ä.: cd-key wird im spiel nicht angezeigt, es erscheinen nur sternchen im login-menü. 1 = cd-key wird versteckt, 0 = cd-key wird im klartext angezeigt.

•*NETWORK_LOBBY :
sacred-game.com = lobbyserver für sacred 1.8, sacreduwger.ascaron-net.com = lobbyserver für sacred underworld.

•NETWORK_LOBBYLOGIN :
accountname wird automatisch eingetragen im lobby-login-menü.

•NETWORK_LOBBYPORT :
7064 = lobbyport für sacred 1.8, 7065 = lobbyport für sacred underworld.

•NETWORK_LOBBYPWD :
passwort kann hier eingetragen werden, damit es automatisch im lobby-login-menü angezeigt wird (achtung, potenzielles sicherheitsrisiko!).

•NETWORK_PASSWORD :
passwort wird automatisch eingetragen im game-menü.

•NETWORK_PLAYER :
charactername wird automatisch eingetragen beim anlegen eines neuen characters.

•NETWORK_PORT_TCP :
TCPP-ort, für netzwerk-daten. 2006 als standard eingestellt.

•NETWORK_SESSION :
name des letzten gespielten netzwerkspieles, wird automatisch eingetragen im "spiel erstellen"-menü.

•NETWORK_SPEEDSETTINGS :
[ 1 | 2 ] entspricht dem optionsmenüpunkt internetverbindung. 1 = modem/ISDN, 2=DSL (standard).

•*NETWORK_IP_ADDRESS :
letzte verwendete IP-adresse (achtung: nicht editierbar).

•*NIGHT_DARKNESS :
[ 0 ... 100 ] = helligkeit der nacht. 50 = standard.

•PICKUPANIM :
[ 0 | 1 ] entspricht optionsmenüpunkt atmosphärische animationen. 0 = aus. 1 = ein (standard).

•PICKUPAUTO :
[ 0 | 1 | 2 ] entspricht optionsmenüpunkt automatisches einsammeln. 0 = alles (standard): alle gegenstände, die in sichtbarer nähe auf dem boden liegen, werden beim drücken der taste für alles einsammeln [A] aufgesammelt.. 1 = gold/uniques: mit dieser option werden nur besondere / einzigartige gegenstände (z. B. runen) und gold aufgehoben. 2 = gold: hier wird nur noch das gold aufgesammelt.

•SCREEN_QUAKE :
[ 0 | 1 ] erdbeben ein/aus. 0 = aus. 1 = ein. wenn eingeschaltet, dann ist die anzeige noch abhängig von detailniveau (siehe DETAILLEVEL)! (detailniveau = high: wird immer angezeigt; detailniveau = med oder low = erdbeben wird immer nur auf eigenem screen angezeigt).

•SFXVOLUME :
[ 0 ... 128 ] = lautstärke der umgebungsgeräusche. 0 = aus. 127 = standard.

•*SHOW_ENEMYINFO :
[ 0 | 1 ] gegner-infos anzeigen. 0 = nicht anzeigen. 1 = anzeigen (standard).

•SHOWEXTRO :
[ 0 | 1 ] extro-film anzeigen. 1 = standard (abspielen). 0 = nicht abspielen.

•*SHOW_HEROINFO :
[ 0 | 1 ] (nur im multiplayer: sofern die alt-taste nicht gedrückt wird, werden oben die namen aller helden angezeigt.

•SHOWMOVIE :
[ 0 | 1 ] entspricht konfigurationsmenüpunkt filme abspielen. 1 = abspielen (standard). 0 = nicht abspielen.

•*SHOWPOTIONS :
[ 0 | 1 ] heiltränke-fenster aus/ein. 0 = aus. 1 = ein (standard).

•SFXVOLUME :
[ 0 - 128 ] entspricht optionsmenüpunkt lautstärke SFX; siehe auch voice volume. standard = 127.

•SOUND :
[ 0 | 1 ] entspricht konfigurationsmenüpunkt sound eingeschaltet. 0 = sound aus. 1 = sound ein (hängt auch noch von eingestellter lautstärke ab).

•SOUNDQUALITY :
[ 0 | 1 | 2 ] soundqualität 0 = niedrig, 1 = mittel, 2 = hoch (standard; in stufe 2 schaltet sich automatisch der 3D-sound ein).

•*TASKBAR_ICONS :
[ 0 | 1 ] damage-icons anzeigen bei waffenslots (an/aus).

•*UNIQUE_COLOR :
[ 0 | 1 ] 0 = standard. 1 = alternatives (altes) farbensystem, welches vor version 1.7 existierte.

•VIOLENCE :
[ 0 | 1 ] entspricht optionsmenüpunkt gewaltdarstellung. 0 = gewalt aus (standard). 1 = gewalt ein. diese einstellung funktioniert nicht in der amerikanischen version.

•VOICEVOLUME :
[ 0 - 128 ] = lautstärke der sprachwiedergabe. 0 = aus. 100 = standard.

•*WAITRETRACE :
[ 0 - 8 ] standard = 1. x* warten auf vertikalen bildrücksprung ("vertical screen retrace"). wenn man diesen wert auf 0 stellt, erhöht sich u.U. die framerate, dafür kann es zu flimmern/bildfehler kommen. werte grösser 1 sind meistens nicht sinnvoll.

•WARNING_LEVEL :
[ 0 - 100 ] warnung, wenn lebenspunkte < x % (durch roten, aufleuchtendenden kreis oben rechts). standard = 25.
Nach oben Nach unten
 
"settings.cfg" FAQ
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "REN PAPPE"
» From the other side of "The Wall"
» "CUP RACER"
» Kei Ishiyama - "Grimms Manga"
» Maki Minami - "Special A"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Deeper Thoughts :: FAQ's & GUIDES-
Gehe zu: